Ausbildung zum Fitnesstrainer

Hier finden Sie alle relevanten Informationen zur Ausbildung Fitnesstrainer online. Wir bieten Ihnen weitreichende Informationen zu den nötigen Voraussetzungen, zu den Lehrgangsinhalten der Fernkurse der Lizenzen A, B, C und weiterer Spezialisierungskurse sowie dem jeweiligen Lernaufwand. Sie lesen über den zertifizierten Abschluss, die Dauer und die vielversprechenden Karriereaussichten. Unser Portal zeigt Ihnen darüber hinaus Fördermöglichkeiten für Ihre Ausbildung und gibt Finanzierungstipps, um die Kosten zu minimieren. Zudem wird der feine Unterschied zwischen Fitnesstrainer und Fitnesscoach näher erläutert.

Die Fitnesstrainer Ausbildung

Die Fitnesstrainer Ausbildung

Wir stellen Ihnen die Fitnesstrainer Ausbildung als Gesamtes vor, verraten, was und welche Inhalte hinter dem Lizenzen-ABC stecken und worin die Unterschiede liegen.

mehr lesen
Die C-Lizenz für Fitnesstrainer

Die C-Lizenz für Fitnesstrainer

Die erste Qualifikationsstufe ist die Fitnesstrainer C-Lizenz. Wer darauf aufbauen möchte, kann sich mit den Lizenzen B und A weiterbilden. Welche Inhalte der C-Lehrgang umfasst, ist Thema in diesem Beitrag.

mehr lesen
Die Fitnesstrainer A- und B-Lizenz im Duo

Die Fitnesstrainer A- und B-Lizenz im Duo

Wer die Fitnesstrainer A- und B-Lizenz in einem Rutsch absolviert, verkürzt die Ausbildungsdauer und minimiert damit auch die Kosten für die Weiterbildungsmaßnahme. Welche Kombi-Lehrgänge angeboten werden, verrät dieser Beitrag.

mehr lesen
Die Ausbildung zum Fitnesscoach

Die Ausbildung zum Fitnesscoach

Die Ausbildung zum Fitnesscoach und die zum Fitnesstrainer liegen nahe beisammen. Der Fitnesscoach setzt sich aus aus den Trainerlizenzen A und B sowie der Lizenz für den Personal Coach zusammen.

mehr lesen
Voraussetzungen für angehende Fitnesstrainer

Voraussetzungen für angehende Fitnesstrainer

Sportsgeist liegt dem Fitnesstrainer im Blut. Das ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um als Fitnesstrainer erfolgreich durchstarten zu können. Daneben sind auch Empathie und Menschenkenntnis gefragt, um optimale Trainingserfolge zu erzielen.

mehr lesen
Die Dauer der Fitnesstrainer Ausbildung

Die Dauer der Fitnesstrainer Ausbildung

Entscheidend für die Dauer der Fitnesstrainer Ausbildung ist die inhaltliche Gestaltung des Lehrgangs. Sie schwankt zwischen mehreren Wochen und einigen Monaten. Wir erläutern Ihnen ausführlich welche Möglichkeiten es gibt und wie lange die Ausbildungen dauern.

mehr lesen
Finanzierung und Förderung

Finanzierung und Förderung

Um die Fitnesstrainer Ausbildung zu finanzieren, gibt es sowohl nationale als auch regionale Förder- und Finanzierungsangebote. Darüber hinaus bieten auch die Fernlehrgangsanbieter lukrative Rabatte für bestimmte Personengruppen an.

mehr lesen
Die Kosten der Fitnesstrainer Ausbildung

Die Kosten der Fitnesstrainer Ausbildung

Die Kosten der Fitnesstrainer Ausbildung können, wie auch die Ausbildungsdauer, ganz unterschiedlich ausfallen. Der gemeinsame Nenner sind die Fitnesstrainer Lizenzen A, B und C. Hinzu kommen noch zahlreiche Spezialisierungsoptionen. Wie diese im Einzelnen kombiniert werden, wirkt sich auf die Kosten aus.

mehr lesen
Fitnesstrainer-Abschluss – darauf kommt es an

Fitnesstrainer-Abschluss – darauf kommt es an

Das Abschlusszertifikat gibt Auskunft über die erlernten Theorie- und Praxisinhalte. Es ist das Aushängeschild für Ihren weiteren beruflichen Werdegang. Wir haben in diesem Beitrag für Sie verschiedene erfolgsversprechende Varianten von Lizenzen und Zusatzausbildungen zusammengestellt.

mehr lesen
Karrierechance: Fitnesstrainer

Karrierechance: Fitnesstrainer

Wer als Fitnesstrainer Karriere machen möchte, hat sich für den richtigen Beruf entschieden, denn die Gesundheits- und Wellnessbranche boomt. Durch unterschiedliche Kombinations- und Schulungsangebote kann der Fitnesstrainer sein Profil schärfen.

mehr lesen
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Fitnesscoach
Dauer 12 Monate
12 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 10 Std in der Woche
10 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.028€
Diplom Fitnesstrainer
Dauer 24 Monate
24 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 8Std in der Woche
8 Std./Woche
Kosten 2332€
Kosten 2.427-3.147€
Fitnesscoach
Dauer 12 Monate
12 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 10 Std in der Woche
10 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.328€
Fitnesstrainer A- und B-Lizenz
Dauer 12 Monate
12 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
7 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Fitnesscoach
Dauer 12 Monate
12 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 10 Std in der Woche
10 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 2.028€
Fitnessfachwirt (IHK)
Dauer 12 Monate
18 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
10 Std./Woche
Kosten auf Anfrage
Kosten 3.384-3.564€
Fitnesstrainer A-Lizenz
Dauer 12 Monate
18 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
5 Std./Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 1.900€
Fitnesscoach
Dauer 9 Monate
12 Monate
Piktogramm - Kostenlos testen
Probestudium
Lernaufwand - 10-12 Std in der Woche
8-10 Std./Woche
Kosten 765€
Kosten 2.088€
Infomaterial Bestellprozess
Infomaterial Bestellprozess

Die Ausbildung zum Fitnesstrainer

Die Ausbildung zum Fitnesstrainer qualifiziert und zertifiziert für ein (berufliches) Leben als Sportprofi. Über den Qualifikationsgrad des Fitnesstrainers geben die Lizenzen Auskunft. Die Fitnessbranche hat sich hier auf ein einheitliches Wording in A-, B- und C-Lizenz verständigt. Was sich dahinter verbirgt und welche Kombinationsmöglichkeiten der verschiedenen Qualifikationen es gibt, verraten wir Ihnen hier und in weiteren Fachbeiträgen.

A-, B- oder C-Lizenz für Fitnesstrainer.

Wer verstehen will, welche Qualifikation sich hinter den drei Buchstaben A, B und C verbirgt, muss buchstäblich hinten anfangen, denn die C-Lizenz ist quasi der Einstieg in eine Karriere als Fitnesstrainer. Da es keine einheitliche rechtliche Regelung gibt, behilft sich die Fitnessbranche mit dieser ABC-Klassifizierung:

Fitnesstrainer C-Lizenz

Den Einstieg in die Fitnessbranche sollten Sie mit der C-Lizenz machen. Diese Zertifizierung erhalten Sie, wenn Sie sich via Fernstudium oder Fernlehrgang Fach- und Praxiswissen in den Bereichen Anatomie, Physiologie sowie Trainings- und Bewegungslehre angeeignet haben.

Fitnesstrainer B-Lizenz

Wer beim Absolvieren der C-Lizenz Spaß und Freude hatte und sich ohnehin nach einer neuen, beruflichen Herausforderung sehnt, der kann die C-Lizenz mit der B-Lizenz quasi aufstocken. Zu den Themenbereichen aus der C-Lizenz, die im Zuge der B-Zertifizierung nochmal inhaltlich vertieft werden, kommen weitere Themenfelder wie beispielsweise das Fitnesstraining und die Berufspraxis.

Fitnesstrainer A-Lizenz

Es lässt sich erkennen, dass die Inhalte der Fitnesstrainer-Lizenzen aufeinander aufbauen, was auch bedeutet: Die Zertifizierung mit der A-Lizenz erfordert noch mehr Fachwissen. Dieses betrifft die bereits erwähnten Lernfelder sowie Inhalte aus der Nährstofflehre, der Sporternährung, dem Ausdauertraining, dem Cardiotraining, der Sportrehabilitation, dem Rückentraining sowie diversen Ernährungsgrundlagen.

Wer mit einer entsprechenden Zertifizierung den beruflichen Schritt in die Fitnessbranche gehen möchte, findet einen Zugang über Fitnessstudios oder als selbstständiger Fitnesscoach.

Karriere als Fitnesstrainer

Die Fülle an Angeboten ist gerade im Fitnesssektor vielseitiger denn je. Sport- und Fitnesskurse werden von Sportstudios, Wellnesseinrichtungen, Kurhotels und von anderen Dienstleistern angeboten. Um den Verbrauchern eine gesundheitsförderliche Betätigung zu ermöglichen, ist es wichtig, über das entsprechende Know-how zu verfügen, um abgestimmte Trainingspläne zu erstellen und ein ganzheitliches Beratungskonzept umzusetzen. Das spüren die Verbraucher immer mehr und setzen ihrerseits gerne auf Fitnesstrainer mit einem qualifizierten Abschluss.

Die Ausbildung zum Fitnesstrainer

Die Ausbildung zum Fitnesstrainer kann den Weg in die Fitnessbranche bahnen – oder sogar Lust auf mehr machen. Wer sich spezialisieren möchte, findet bei uns auch zahlreiche Beiträge über mögliche Weiterqualifizierungen oder Spezialisierungen – unabhängig von der Ausbildung zum Fitnesstrainer oder als Anschluss an die Ausbildung zum Fitnesstrainer.

Neugierig geworden? Dann bestellen Sie noch heute unverbindlich und kostenlos das Infomaterial der Lehrgangsanbieter und informieren Sie sich über diese und viele weitere Fernlehrgänge in der Fitnessbranche:

Cardio und Ausdauer

Das Cardiotraining erfreut sich beispielsweise in vielen Fitnessstudios einer großen Fangemeinde. Auf dem Fahrrad-Ergometer, dem Stepper, dem Laufband, dem Rudergerät oder dem Cross-Trainer werden Ausdauer trainiert und Kalorien verbrannt, ebenso beim Indoor-Cycling. Hochprofessionell kann ein Fitnesstrainer oder ein Cardiotrainer dieses Training begleiten.

Funktionelles Training

Beim funktionellen Training stehen Sportarten wie das Core-Training, das Konditionstraining, das Rücken- und Bauchtraining sowie Übungen für Beine, Po, Arme und Schultern auf dem Programm. Im Fokus stehen beim funktionellen Training Krafttests, Schnelligkeitstests und Ausdauertests, die im besten Fall von einem Profi im Bereich des funktionellen Trainings angeleitet und überwacht werden.

Prävention und Gesundheit

Sicherlich stehen für den Fitnesstrainer Sport und Fitness im Fokus, doch auch das Gesamtkonstrukt aus einem gesunden Geist und einem gesunden Körper steht bei einigen Fachkräften im Fokus. Der Präventions- und Gesundheitsberater setzt den Wunsch nach Gesundheit und Fitness in einen größeren Kontext und beleuchtet auch Rahmenbedingungen wie etwa Umweltschadstoffe und das Wohnumfeld. Die Ausbildung zum Fitness- und Wellnesstrainer kombiniert sportliche Betätigung und Entspannung. Die Ausbildung zum Yogalehrer kann eine sinnvolle Ergänzung der sportlichen Inhalte der Fitnesstrainer-Ausbildung sein.

Fazit: Unabhängig davon, ob die Ausbildung zum Fitnesstrainer die Grundlage für eine Karriere als Personal Trainer legen soll oder nach der Ausbildung mit Schwerpunkt Fitness eine Spezialisierung im Management folgen soll – die Fitnessbranche bietet umfangreiche Optionen.

Werden Sie Teil dieser Zukunftsbranche und bestellen Sie noch heute das Infomaterial der Lehrgangsanbieter, um die Qualifizierungsmaßnahme zu buchen, die zu Ihnen passt.