loading icon
Die Ausbildung zum Reha-Trainer - Frau liegt über einem Gymnastikball

Fachtrainer Sportrehabilitation – der Reha-Trainer

Bewertung: 3.8
Abstimmungen: 4
Bitte warten...
Dauer zwischen 12 - 18 Monate

3,5 Monate

2 x 2 Seminartage

2 Seminartage

Online Campus

Online Campus

zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss

gratis Probelektion

Probelektion

gratis Probestudium

Probestudium

Wer sich während des Sports verletzt oder anderweitig eingeschränkt ist, muss die Sportsachen noch lange nicht an den Nagel hängen. Wichtig ist es, einen Profi ausfindig zu machen, der ein speziell abgestimmtes Training anbieten kann. Diese Qualifikation vermittelt die Academy of Sports in der Ausbildung zum Fachtrainer für Sportrehabilitation

Mit der Ausbildung zum Reha-Trainer neue Wege gehen

Die Zusatzqualifikation für Fitnesstrainer und Personal Coaches hilft nicht nur den Trainierenden, sondern nutzt auch den Trainern selbst. Denn Sie sichern sich durch die zusätzlichen Kenntnisse die Möglichkeit, ein noch umfangreicheres Fitnessangebot zu offerieren. Mit der Qualifikation zum Fachtrainer für Sportrehabilitation treten Fitnesstrainer aus dem Trainingslabyrinth des Fitnessstudios heraus und ermöglichen sich eine berufliche Zukunft in Reha- und Kureinrichtungen. Auch in Wellness- und Sporthotels sowie in speziellen Gesundheitseinrichtungen ist die Expertise gefragt, die Sie in der Ausbildung zum Reha-Trainer erwerben können.

Der Fernlehrgang zum Fachtrainer für Sportrehabilitation an der Academy of Sports ist staatlich geprüft, zugelassen und erfüllt die DIN-Norm 33961. Diese sichert den Absolventen die Möglichkeit, in einem Fitnessstudio als Trainer arbeiten zu können.

Wer ist bei der Ausbildung zum Fachtrainer Sportrehabilitation gut aufgehoben?

Inhaltlich betrachtet, ist die Ausbildung für ein breites Berufsklientel interessant.

  • Der freiberufliche Fitnesstrainer sichert sich so einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitbewerbern und optimiert seine Angebotspalette. Nach der Qualifikation zum Fachtrainer für Sportrehabilitation kann er sein Wissen auch in Kur- und Reha-Einrichtungen anbieten.
  • Der angestellte Fitnesstrainer im Fitnessstudio kann ein spezielles Kursangebot schaffen, zu dem Menschen mit Sportverletzungen eingeladen werden. Nach einem Blick auf den individuellen Befund kann im Rahmen des Reha-Kurses ein Trainingsplan erstellt werden.
  • Personal Trainer können ganz gezielt auch die Kunden ansprechen, die mit einem Handicap Sport betreiben möchten. Diese wiederum fühlen sich bei einem zertifizierten Reha-Sport-Spezialisten gut umsorgt und professionell trainiert.

Denkbar ist auch, dass Berufstätige aus dem sozialen Bereich oder der Pflege diesen Fachlehrgang belegen. Ihnen steht zwar in der Regel nicht die Bandbreite an Gerätschaften zur Verfügung, die ein Fitnessstudio bietet, doch ist auch hier der Bedarf an professionellem Reha-Sport hoch. Voraussetzung für die Ausbildung zum Fachtrainer für Sportrehabilitation an der Academy of Sports ist die Fitnesstrainer B-Lizenz oder eine Qualifikation, die mit dieser Lizenz vergleichbar ist.

Infomaterial anfordern Banner - Fitnesstrainer
Infomaterial anfordern Banner - Fitnesstrainer
Infomaterial anfordern Banner - Fitnesstrainer

Sportrehabilitation

Dauer 12 Monate

3,5 Monate

2 x 2 Seminartage

2 Seminartage

Lernaufwand - 5 Std in der Woche

6-8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten 342€

Das steht bei der Ausbildung auf dem Stundenplan

Die Ausbildung zum Fachtrainer für Sportrehabilitation bzw. Reha-Trainer ist im Fernlehrgang der Academy of Sports auf 14 Wochen ausgelegt. Neben dem theoretischen Studium der Lehrskripte widmet sich ein Seminartag der Sportrehabilitation in der Praxis. Dabei stehen diese theoretischen Inhalte zur Sportrehabilitation auf dem Lehrplan:

  • Einführung: Rehabilitatives Training, Rehabilitation, Sportliche Leistung.
  • Grundsätze und Prinzipien: Möglichkeiten und Grenzen des Trainings, Prozesse der Adaption.
  • Gefahrenquellen: Risiken, Ursachen für Verletzungen, Sofortmaßnahmen.
  • Gesetzmäßigkeiten: Wundheilung, Phasenmodelle.
  • Planung: Befund, Zielsetzung, Plan.
  • Steuerung: Trainingssteuerung, Auswertung, Evaluation.
  • Nachbehandlung von Verletzungen: Sportverletzungen und Sportschäden in der Definition, Methoden der Nachbehandlung.

Um den eigenen Lernerfolg im Rahmen der Reha-Trainer-Ausbildung zu evaluieren, ist es sinnvoll, die Einsendearbeiten regelmäßig zur Überprüfung einzusenden. Einen Einblick in die Studienskripte bietet das Informationsmaterial, das Sie hier kostenlos und unverbindlich ordern können.

Neben dem Selbststudium gibt es eine eintägige Präsenzphase

Die eintägige Präsenzphase gießt die theoretischen Inhalte in die passende praktische Form. Via Online-Campus kann dieser Praxistag gebucht werden, der an unterschiedlichen Standorten angeboten wird. Inhaltlich stehen diese Aufgaben im Fokus des Praxistages:

  • Bestimmung der passenden Trainingsintensität
  • Betreuung im r