loading icon
Sport- und Fitnesstrainer

Die Sport- und Fitnesstrainer Ausbildung beim IST

Bewertung: 5.0
Abstimmungen: 2
Bitte warten...
Dauer 13 Monate

13 Monate

14-15 Seminartage

14-15 Seminartage

Online Campus

Online Campus

zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss

gratis Probelektion

Probelektion

gratis Probestudium

Probestudium

Die Sport- und Fitnesstrainer Ausbildung ist eine beliebte Form der Weiterbildung, denn sie qualifiziert zur Fachkraft mit besten Zukunftsaussichten. Ein Blick in die Ausbildungsinhalte zeigt: Die Lehrgangsanbieter haben sich auf die Lizenzen A, B und C festgelegt. Was genau dahinter steckt, zeigt nur ein Blick in die Lehrgangsdetails. In diesem Beitrag steht die Ausbildung zum Sport- und Fitnesstrainer am IST Studieninstitut im Fokus.

Die Ausbildung zum Sport- und Fitnesstrainer hat vier Säulen

Der Stundenplan der Ausbildung zum Sport- und Fitnesstrainer am IST Studieninstitut ist gut gefüllt. Vier Themenbereiche bilden den Schwerpunkt der Ausbildung des Fernlehrinstituts:

1.) Fitnesstraining
2.) Ernährung
3.) Medizinisches Fitnesstraining
4.) Personal Training

Wer diesen Fernlehrgang absolviert, hält sich die Option offen, in einem Sport- oder Fitnessstudio zu arbeiten, im medizinischen Fitnesstraining aktiv zu werden, Ernährungsberatung zusätzlich mit anzubieten oder als Personal Coach zu agieren. Wer die Ausbildung zum Sport- und Fitnesstrainer mit Erfolg abschließt, erhält nicht nur ein entsprechendes Diplom, sondern auch je eine zertifizierte A-Lizenz im Bereich medizinisches Fitnesstraining und als Personal Trainer sowie B-Lizenzen im Bereich Fitnesstrainer und Sporternährung. Der Abschluss qualifiziert zur Weiterbildung im Bereich Rehabilitationssport. Mit einer B-Lizenz in diesem Fachbereich lassen sich angebotene Kurse direkt mit den Krankenkassen abrechnen.

Diese Lerninhalte verbergen sich hinter den vier Schwerpunkten der Ausbildung

Der Themenkomplex Fitnesstraining umfasst diese Lerninhalte:

  • Anatomie (Grundlagen, Muskelkunde, Gerätehandhabung)
  • Bewegungs- und Trainingslehre (Biomechanik, Sportmotorik, Trainingslehre)
  • Gerätetraining (Training, Besonderheiten, Variationen, Muskelkunde)
  • Physiologie (Stoffwechsel, Atmung, Herz-Kreislauf, Energiegewinnung)
  • Testmethoden und Diagnostik (Anamnese, Trainingsziele, Herzfrequenz, Blutdruck, Belastungsuntersuchungen, medizinische und physiologische Testverfahren, Gesundheitscheck, sportmotorische Test)
  • Trainingsplanerstellung (Pläne für verschiedene Zielgruppen)

Der Themenkomplex Ernährung umfasst diese Lerninhalte:

  • Ernährungsgrundlagen (Nährstoffe, Ernährungsregeln, Körpergewicht, Körperfett, Idealgewicht, Ernährungscontrolling)
  • Spezielle Ernährung (Basisernährung, bei Risikofaktoren, bei Ausdauertraining, bei Krafttraining, im Leistungs-/Gesundheitssport)

Der Themenkomplex Personal Training umfasst diese Lerninhalte:

  • Grundlagen des Personal Trainings als Berufsgrundlage: Kosten, Marketing, Versicherungen, Selbstständigkeit Anamnese, Gesundheitscheck, Fallbeispiele

Der Themenkomplex medizinisches Fitnesstraining umfasst Trainingshinweise für verschiedene Krankheitsbildern:

  • Neurologie: Diabetes Mellitus, Adipositas, Bluthochdruck, Parkinson, Schlaganfall – Einsatz von Koordinations-, Ausdauer- und Krafttraining, Trainingsplanerstellung
  • Orthopädie/Traumatologie: Arthrose, Osteoporose, Bandscheibenvorfall, Sporttherapie, künstliche Gelenke, Präventionstraining für den Bewegungsapparat – Geräteeinstellung, Dosierung, Übungsplanung

Die Besonderheit der Ausbildung zum Sport- und Fitnesstrainer am IST Studieninstitut sind die verschiedenen Lehrformen. Mit Inhalten aus Lernheften, Online-Vorlesungen, webbasierten Trainings und Präsenzphasen stehen den Kursteilnehmern viele verschiedene Zugänge zum Thema zur Verfügung. Während der Ausbildung via Fernlehrgang sorgen sie für kurzweiliges Lernen. Jeder Themenbereich schließt mit einer entsprechenden Lizenzprüfung am Ende der Präsenzphase.

Der Ausbildungsrahmen: 13 Monate Regelstudienzeit

Die Ausbildung zum Sport- und Fitnesstrainer ist so aufgebaut, dass die einzelnen Lernmodule binnen 13 Monaten zu bewerkstelligen sind. Das IST Studieninstitut bietet die Option, kostenlos um weitere 9 Monate zu verlängern. Die Länge variiert je nach individuellem Lerntempo und auch nach den Seminar-Terminen für die 6 Präsenzphasen. Via App hat jeder Seminarteilnehmer die Chance sich mit Hilfe des Smartphones um seine Weiterbildung zu kümmern. Auch gibt es pfiffige Formen der Prüfungsvorbereitung wie etwa Quiz-Funktionen und ähnliches.

Um in die Ausbildung zum Sport- und Fitnesstrainer starten zu können, müssen Interessierte

  • mindestens 18 Jahre alt sein.
  • einen Schulabschluss in der Tasche haben.
  • auf den Kursbeginn warten. In München und Düsseldorf beginnt der Kurs alle zwei Monate – im Januar, März, Mai, Juli, September und November. In Berlin ist ein Einstieg nur im Mai und im November möglich.
  • die Ambition haben, nach ersten praktischen Erfahrungen im Bereich Fitnesstraining seine Fähigkeiten zu professionalisieren und sie beruflich zu nutzen.

Beste Grundlage für Unentschlossene

Diese Ausbildung zum Sport- und Fitnesstrainer bildet die beste Grundlage für Unentschlossene. Wer die eingangs erwähnten Fachbereiche Fitnesstraining, Ernährung, medizinisches Fitnesstraining und Personal Training von der Pike auf lernen möchte, ist mit diesem Fernlehrgang am IST Studieninstitut gut beraten. Die Ausbildung zertifiziert Fähigkeiten in alle Richtungen. So wird ein direkter Berufseinstieg ermöglicht oder die Grundlage für weitere Fortbildungen gelegt. Um die individuell am besten passendste Ausbildungskombination wählen zu können, empfiehlt sich ein Blick ins Infomaterial, dass Sie hier direkt, kostenlos und unverbindlich bestellen können. Dort finden Sie alle relevanten Infos rund um das Ausbildungsangebot beim IST Studieninstitut.

Infomaterial anfordern Banner - Fitnesstrainer
Infomaterial anfordern Banner - Fitnesstrainer
Infomaterial anfordern Banner - Fitnesstrainer

Sport- und Fitnesstrainer

Dauer 12 Monate

13 Monate

14-15 Seminartage

14-15 Seminartage

Lernaufwand - 5 Std in der Woche

10 Std. die Woche

Kosten auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Voraussetzungen für angehende Fitnesstrainer

Sportsgeist liegt dem Fitnesstrainer im Blut. Das ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um als Fitnesstrainer erfolgreich durchstarten zu können. Daneben sind auch Empathie und Menschenkenntnis gefragt, um optimale Trainingserfolge zu erzielen.

mehr lesen

Fitnesstrainer werden, aber wie?

Der Fitnesstrainer ist der Fachmann für das richtige Fitnesstraining. Wir zeigen was nötig ist, um Fitnesstrainer zu werden.

mehr lesen

Karrierechance: Fitnesstrainer

Wer als Fitnesstrainer Karriere machen möchte, hat sich für den richtigen Beruf entschieden, denn die Gesundheits- und Wellnessbranche boomt. Durch unterschiedliche Kombinations- und Schulungsangebote kann der Fitnesstrainer sein Profil schärfen.

mehr lesen