Kommunikation für Trainer, Berater und Coaches - Der Kopfwagen schreit in das Megaphon. Fußballspiel. Konzept

Die Kommunikation für Trainer – was steckt dahinter?

Sie haben bereits einen Beruf und möchten Ihr erworbenes Wissen und Ihre Erfahrungen jüngeren Menschen weitergeben? Sie sind Berater und möchten Ihre Kunden oder Klienten nicht nur fachlich hervorragende Auskunft geben können? Sie möchten als privater Tutor oder Nachhilfelehrer im Rahmen Ihrer technischen oder kaufmännischen Tätigkeit das Wissen weitergeben? Sie sind in Ihrem jetzigen Beruf unschlagbar, haben sehr gute Kenntnisse, Ihnen fehlt jedoch das Werkzeug um die Kenntnisse zu vermitteln? Dann absolvieren Sie diesen Lehrgang. Mit dem Lehrgang Kommunikation für Trainer erlernen Sie neben Ihrer fachlichen Eignung die Kommunikation mit Ihrer Kundschaft. Denn als Trainer oder Berater sind Sie gezwungen, die Inhalte unmissverständlich weiterzugeben. Dabei ist es oft wichtig, mit verschiedenen Techniken auch das Gesagte anders formulieren zu können oder durch Untermauerung mit Beispielen anders zu präsentieren. Denn jeder Mensch ist einzigartig, dadurch ergibt sich die Schwierigkeit, jeden Menschen erfolgreich zu erreichen.

Was macht ein Trainer, Berater oder Coach?

Als Berater haben Sie die Pflicht Ihre Kundschaft fachlich umfassend zu beraten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie als Steuerberater, Bankberater oder als Unternehmensberater tätig sind. Sie wollen und sollen in der Beratungsfunktion Ihrer Kundschaft keine Produkte „andrehen“, sondern mit einer fundierten Beratung mögliche Wege maßgeschneidert aufzeigen. Denn eine einwandfreie Beratung gliedert sich immer in zwei unterschiedliche Inhalte: der fachliche Teil und der stilistische Teil. Mit Ihrer Ausbildung und Erfahrung haben Sie den fachlichen Teil erlangt. Den stilistischen Teil, wie Sie Ihre Beratung weitergeben, können Sie mit dem Lehrgang Kommunikation für Trainer erlernen und mit jeder Beratung weiter perfektionieren.

Als Trainer hingegen haben Sie die Aufgabe anderen Menschen fachlich spezifizierte Inhalte beizubringen. Es ist jedoch auch denkbar, dass Sie als Trainer in einem Unternehmen für Schulungen und Weiterbildungen zuständig sind. Auch hierbei gliedert sich die Tätigkeit in zwei Bereiche: fachlich und stilistisch. Als Trainer kommt es neben dem Stil, wie Inhalte präsentiert werden, ob die Methodik stimmt, welche Mittel genutzt werden, auch auf die Kommunikationsmethoden an. Denn auch hier ist das Wie die Schlüsselrolle. Wenn es unverständlich war, müssen Sie in der Lage Sein durch Anwendung einer anderen Technik oder Methode die Inhalte anders rüberzubringen. Der Lehrgang Kommunikation für Trainer zeigt Ihnen dieses Wie.

Eckdaten zum Lehrgang

Sie können mit dem Lehrgang jederzeit beginnen und innerhalb einer 14-tägigen Testphase kostenfrei testen, ob der Lehrgang Ihren Vorstellungen entspricht. Zur erfolgreichen Absolvierung des Lehrganges sind keine spezifischen Vorkenntnisse erforderlich. Ebenfalls bestehen keinerlei Zulassungsbeschränkungen oder ähnliches. Wir empfehlen Ihnen jedoch Interesse am Umgang mit Menschen zu haben und eine grundlegende Ausbildung zu besitzen, denn mit diesem Lehrgang werden Ihnen keine fachlichen Inhalte eines bestimmten Berufs nähergebracht. Die Abschlussprüfung findet online statt, das bedeutet, Sie brauchen nirgends zu reisen, damit Sie das Studium abschließen können.

Wie lange dauert der Lehrgang und wie hoch sind die Kosten?

Der Lehrgang dauert 3 Monate, wobei Sie mit etwa 6 Stunden wöchentlich rechnen sollten. Die Lehrgangskosten betragen 285 EUR, wobei Sie die Kosten auch in drei bequemen monatlichen Raten zu je 95 EUR bezahlen können. Sie benötigen zur Absolvierung dieses Lehrgangs einen PC, Notebook oder Laptop sowie eine Webcam und Headset mit einer guten Internetverbindung. Diese technische Ausrüstung ist nicht in den Lehrgangskosten enthalten.

Ausbildungsinhalte und Lernaufwand

Damit Sie den Lehrgang erfolgreich absolvieren können, benötigen Sie etwa sechs Stunden pro Woche Zeit. Dabei steht es Ihnen völlig frei wie Sie die sechs Stunden aufteilen. Wir empfehlen Ihnen jedoch zwei Blöcke zu je drei Stunden. Dies gewährleistet zum einen, dass Sie Inhalte Wiederholen können und zum anderen haben Sie nicht einen großen Block vor sich, den Sie am Wochenende durcharbeiten müssen. In den Lehrgangskosten ist ein freiwilliges Live-Online-Seminar enthalten. In diesem werden grundlegende Informationen wie der Online-Campus und die Besonderheiten der Fortbildung vermittelt.

Es werden Ihnen mit zwei übersichtlichen Lehrbriefen, aufgeteilt in Kommunikation und Beratung, alle notwendigen Inhalte zum Lehrgang Kommunikation für Trainer vermittelt. Dabei werden Schwerpunkte wie Kommunikationsmodelle- und -theorien, Kommunikationsstörungen sowie die Phasen eines Beratungsgespräches und die besonderen Aspekte einer Beratung, nähergebracht.

Ist es wirklich möglich so einen Lehrgang im Fernunterricht zu absolvieren?

Auch während COVID-19 kann ein Fernstudium oder -unterricht absolviert werden. Gerade während der Pandemie ist der Fernunterricht zu einem beliebten Mittel geworden, um sich persönlich weiterzubilden, denn oft wird damit übrige Zeit kompensiert. Zudem werden viele Lehrgänge online abgehalten, sodass Lehrgänge komplett aus den eigenen vier Wänden zu absolvieren sind. Den Lehrgang Kommunikation für Trainer per Fernunterricht zu absolvieren ist kein Problem, denn durch die kurze Dauer von drei Monaten ist der Rahmen überschaubar und Sie haben den entscheidenden Vorteil neben dem Beruf eine Weiterbildung zu besuchen.

Zielgruppe und Förderungsmöglichkeiten

Wenn Sie Als Berater oder Trainer tätig sind und Ihre Kommunikationsmethoden verbessern wollen, sind Sie ebenso perfekt für diesen Lehrgang, wie wenn Sie sich in diesem Sektor weiterbilden möchten. Mit der staatlichen Zulassung dieses Lehrgangs (ZFU 7258513) haben Sie die Garantie, dass der Lehrgang anerkannt und geprüft ist. Jede berufliche Fortbildung ist steuerlich absetzbar, so auch diese. Bitte fragen Sie hierzu Ihren Steuerberater. Außerdem besteht die Möglichkeit einer Bildungsprämie, wenn Sie unter 20.000 € brutto (oder gemeinsam veranlagt 40.000 €) verdienen, sprechen Sie uns an!

Gibt es weitere Tipps und Informationen?

Sie sollten den Lehrgang nicht im Alleingang absolvieren und Ihre Familie, Freunde und Bekannte einweihen. Dies erleichtert es Ihnen enorm freie Zeiten zum Lernen zu finden. Darüber hinaus ist es Ihr gutes Recht sich fortzubilden, Sie müssen sich nicht verstecken.

Planen Sie Ihr Studium möglichst weit im Voraus, ignorieren Sie dabei die kostenfreie Verlängerungszeit. Dies gewährleistet Ihnen einen „Plan-B“ falls Situationen eintreten, die unvorhersehbar waren.

Infomaterial anfordern Banner - Fitnesstrainer
Infomaterial anfordern Banner - Fitnesstrainer
Infomaterial anfordern Banner - Fitnesstrainer
Kommunikation für Trainer, Berater und Coaches
Dauer 12 Monate
3 Monate
2 x 2 Seminartage
0 Seminartage
Lernaufwand - 5 Std in der Woche
6 Std. die Woche
Preis auf Anfrage
Kosten 285 €
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Die C-Lizenz für Fitnesstrainer

Die C-Lizenz für Fitnesstrainer

Die erste Qualifikationsstufe ist die Fitnesstrainer C-Lizenz. Wer darauf aufbauen möchte, kann sich mit den Lizenzen B und A weiterbilden. Welche Inhalte der C-Lehrgang umfasst, ist Thema in diesem Beitrag.

mehr lesen