Sportliche Frau mit Trinkflasche zeigt Ihre Fitness

Der Fernlehrgang Fitness

Sie möchten ihrem Körper etwas Gutes tun und einiges in Hinblick auf Ernährung und Sport ändern? Sie wissen außerdem nicht, wie sie die Motivation erlangen, um überhaupt mit dem Sport anzufangen? Dann ist diese Weiterbildung genau das richtige. Hier lernt man, wie eine gesunde Ernährung aussieht und wie man die körperliche Fitness mit den richtigen Übungen verbessert. Hier werden nämlich einzelne Trainingsmethoden und Sportarten genauer unter die Lupe genommen. Außerdem werden auf diverse Diäten eingegangen und Lebensmittel vorgestellt, die dem Körper gut tun und essentiell für die Fitness sind.

Welche Voraussetzungen werden für die Weiterbildung verlangt?

Generell ist zu sagen, dass keine speziellen Vorkenntnisse vorausgesetzt werden. Man sollte nur technische Voraussetzungen mitbringen. Diese wären ein funktionsfähiges Endgerät (Laptop, Smartphone, Notebook oder Tablet) mit stabiler Internetverbindung. Ebenfalls wäre es vorteilhaft, wenn man für die Kommunikation untereinander ein funktionstüchtiges Mikrofon hat.

Wie lange dauert der Fernlehrgang Fitness und wie hoch sind die Gebühren?

Der Fernlehrgang kann zu jedem Zeitpunkt begonnen werden. Die Regelstudienzeit der Weiterbildung beträgt 12 Monate bei einer wöchentlichen Bearbeitungszeit von fünf Stunden. Jedoch bietet das Laudius-Institut die Möglichkeit an, die Weiterbildung zu verlängern. Die Regelstudienzeit kann bei einem langsameren Vorgehen um drei Jahre kostenfrei verlängert werden.
Die Gebühren betragen nur für die digitalen Kursunterlagen in Summe 588 € (12 x 49 €). Wenn man noch zusätzlich die gedruckten Kursunterlagen anfordert, kostet das insgesamt 648 € (12 x 54 €).

Was sind die Ausbildungsinhalte?

Es gibt in Summe 48 Lernhefte, durch die man sich durcharbeiten muss. In diesen sind alle notwendigen Lerninhalte vorhanden und bilden so den Grundstein des Fernlehrgangs Fitness. Zu den Lerninhalten gehören:

  • Krafttraining, Fitnesstraining, Bodybuilding, Ausdauer und Koordination
  • Gelenke und Bewegungsapparate
  • Stretching
  • Mythen und Märchen
  • Beweglichkeit und Kraft
  • Herz-Kreislauf-Atmung
  • Sporternährung, Ernährung und Diäten
  • Stoffwechsel
  • Trainingsvarianten und Muskeln
  • Sportmedizin und Verletzungen
  • Oberkörpertraining und Rückentraining
  • Beintraining und Bauchtraining
  • Fitnessworkouts
  • Trainingskleidung
  • Wissen über Motivation, Entspannung und Stress
  • Sauna und Fitness im Allgemeinen
  • Allgemeines über Reisen, Wellness und Beauty
Die Lerninhalte sind neben Fitness und gesunde Ernährung noch erweitert worden. Diese Erweiterung hängen stark mit den Kernthemen gesunde Ernährung und Fitness zusammen und bieten in diesem Gebiet einen noch höheren Mehrwert. So wird die Weiterbildung von weiteren Seiten beleuchtet.

Wie hoch ist der Lernaufwand?

Da man teilweise die Anatomie des menschlichen Körpers beherrschen muss, ist der Lernaufwand höher als bei anderen Fernlehrgängen. Die Anatomie ist teilweise kompliziert und braucht demnach etwas mehr Zeit, um diese vollständig und richtig zu verstehen. Ebenfalls ist das Thema gesunde Ernährung ein umfangreiches Themengebiet. Es dauert manchmal etwas, um zu verstehen, welche Nahrungsmittel nun Fette, Kohlenhydrate oder Eiweiße sind. Jedoch greifen die erfahrenen Dozenten den Studierenden unter die Arme und stehen so für Verständnis-Fragen zur Verfügung. Jedoch ist der Lernaufwand bei jedem Studenten individuell, da jeder ein unterschiedliches Auffassungsvermögen hat.

Wichtige Hinweise auf das Infomaterial und zu Fördermöglichkeiten

Das Infomaterial kann kostenfrei und unverbindlich auf unserer Website angefordert werden.

Es gibt mehrere Varianten zur Fördermöglichkeit. Es kann zum Beispiel ein Prämiengutschein in Höhe von bis zu 500 € beim Bundesministerium für Bildung und Forschung beantragt werden. Ebenfalls gibt es Unternehmen, wo der Arbeitgeber die Weiterbildung finanzieren würde. Da sollte man am besten direkt nachfragen. Weiterhin kann man bestimmte Sachen steuerlich geltend machen. Dazu gehören zum Beispiel Semestergebühren, Fachliteratur, Prüfungsgebühren, Übernachtungskosten und ähnliches.
Die Laudius bietet allerdings auch Förderungsmöglichkeiten an. So können folgende Personengruppen 15 % sparen:

  • freiwillig/ehrenamtlich Tätige
  • Arbeitssuchende
  • Rentner und Pensionäre
  • Schüler, Studenten und Auszubildende (bis 26 Jahre)
  • Menschen mit Behinderung
  • Bundeswehrangehörige

Ehemalige Laudius-Teilnehmer können sogar 20 % sparen.

Besonderheiten des Fernlehrgangs Fitness

Es gibt einen Online-Campus, wo sich Studierende untereinander austauschen können. Ebenfalls können sie sich mit ihren Dozenten austauschen und Fragen zu Lerninhalten stellen. Die Aufgaben, welche von den Studierenden gemacht werden müssen, können direkt über den Online-Campus an die Dozenten geschickt werden. So können diese die Aufgaben schneller korrigieren und Feedback geben.
Das Laudius-Institut ist generell sehr übersichtlich gestaltet. Es gibt nämlich verschiedene Abteilungen, welche auf unterschiedliche Sachen spezialisiert sind. Für die Studierenden ist vor allem die Studienbetreuung und die pädagogische Abteilung relevant. Diese stehen für Fragen zur Verfügung und haben immer ein Ohr offen. So wird sichergestellt, dass sich die Studierenden gut aufgehoben fühlen.

Was ist die Zielgruppe?

Generell richtet sich diese Weiterbildung an alle Menschen, denen das Wissen über eine gesunde Ernährung und zur Fitness fehlt. Sie wollen wissen, wie man sich selbst fit hält und wie eine ausgewogene Ernährung aussieht. Ebenfalls ist es an diejenigen gerichtet, die selbst herausfinden wollen, was für einen gut ist und sich nicht auf Werbeaussagen verlassen müssen.

Am Ende des Fernlehrgangs erhält man für die erfolgreiche Bearbeitung der Einsendeaufgaben ein Laudius-Zeugnis. Das Laudius-Zertifikat bekommt man nach erfolgreicher Abschlussarbeit.

Schlussendlich kann man sagen, dass diese Weiterbildung ein fundiertes Wissen über gesunde Ernährung und dem Fitnesssport gibt. Des Weiteren werden auch andere Themen beleuchtet, die an die Hauptthemen anknüpfen und essentiell sind. Das Wissen wird dabei von erfahrenen Dozenten in einem angenehmen Arbeitsklima vermittelt. So können sich Menschen langfristig fit halten und ihr Wissen auch anderen übermitteln. So hilft man auch anderen Menschen zu motivieren und ihre körperliche Gesundheit im positiven Sinn zu beeinflussen.

GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Fitness
Dauer 18 Monate
12 Monate
Kostenlose Probelektion, symbolisiert durch Stern mit dem Wort Free
Probestudium
Lernaufwand - 6 Std in der Woche
5 Std./Woche
Kosten 522€-576€
Kosten 588-648€
Unsere weiteren Alternativen zum Fitnesstrainer
Wie funktioniert Kinesio Taping?

Wie funktioniert Kinesio Taping?

Die bunten Klebestreifen begegnen uns immer häufiger. Doch was steckt eigentlich dahinter und wie funktionieren sie? Das Kinesio Taping hat längst jenseits des Profisports in unseren Alltag Einzug gehalten. Zeit um die bunten Wunderstreifen aus Fernost einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

mehr lesen
Muskelaufbau mit Nahrungsergänzung

Muskelaufbau mit Nahrungsergänzung

Beim gezielten Muskelaufbau ist es wichtig, dem Körper die nötigen Nährstoffe ausreichend zuzuführen. Da dies mit der normalen Nahrungsaufnahme oft umständlich ist, greifen viele auf spezielle Nahrungsergänzung für den Muskelaufbau zurück.

mehr lesen