loading icon
BTB - Fitnesstrainer A- und B-Lizenz + Ernährungsberater

Fitnesstrainer B- und A-Lizenz + Ernährungsberatung

Bewertung: 5.0
Abstimmungen: 3
Bitte warten...
Dauer zwischen 12 - 18 Monate

3-20 Monate

2 x 2 Seminartage

0-6 Seminartage

Online Campus

Online Campus

zertifizierter Abschluss

zert. Abschluss

gratis Probelektion

Probelektion

gratis Probestudium

Probestudium

Fitness und Ernährung gehören einfach zusammen. Wer trainiert und sich nicht richtig ernährt, der baut langfristig keine Muskeln auf. Da hilft selbst das beste Fitnessprogramm der Welt nicht. Das Muskelwachstum gelingt nur, wenn die Ernährung proteinreich und ausgewogen ist. Zwar lassen sich viele Krankheiten durch regelmäßiges sportliches Training vorbeugen, doch wirklich gesund bleibt man erst, wenn die Ernährung stimmt. Für Fitnesstrainer ist es deshalb wichtig, dass sie sich in beiden Gebieten auskennen. Dafür gibt es spezielle Fernlehrgänge. Beim Bildungswerk für therapeutische Berufe (BTB) können Fitness und Ernährung gleich in einem Rutsch zusammen in einem Fernstudium erlernt werden. Das ist übrigens derzeit die einzige Kombi-Ausbildung zum Fitnesstrainer und Ernährungsberater.

Fitness und Ernährung in der Ausbildung

In der Fitnesstrainer Ausbildung mit A-Lizenz, B-Lizenz und der Fachrichtung Ernährungsberatung gilt der Spruch: Du bist, was Du isst. Wer viel Fitnesstraining betreibt, benötigt eine spezielle Ernährung, denn beides zusammen erhöht den Trainingserfolg. Schließlich hängen die sportlichen Zielsetzungen nicht nur vom Training selbst, sondern auch von den Mahlzeiten ab.

Zielgruppe und Voraussetzungen

Die Ausbildung lässt sich jederzeit starten und ist berufsbegleitend im Fernstudium möglich. Die Regelstudienzeit beträgt 20 Monate, wobei individuelle Absprachen möglich sind. Der Studienaufwand liegt bei nicht mehr als acht Stunden die Woche. Zugangsvoraussetzungen für den Kurs gibt es keine, allerdings werden die Teilnehmer nur zur Abschlussprüfung zugelassen wenn sie:

  • einen aktuell gültigen Erste-Hilfe-Kurs nachweisen können und
  • einen Nachweis von mehr als 60 Trainingseinheiten in einem Fitnessstudio erbringen können.

Der Kurs richtet sich an Sportler, Profisportler, Fitnesstrainer mit C-Lizenz und sportbegeisterte Menschen, die sich zum Fitnesstrainer mit Schwerpunkt Ernährungsberatung ausbilden lassen wollen.

Ausbildungsinhalte und Aufbau

Der Fernlehrgang zum Fitnesstrainer mit A-Lizenz und Fitnesstrainer mit B-Lizenz vermittelt einen ganzheitlichen Blick auf das Thema Fitness und Ernährung. Die Teilnehmer beschäftigen sich mit allen Ernährungsgrundlagen, die bei der Gewichtsabnahme und im Sport wichtig sind. Gleichzeitig bauen sie das erlernte Basiswissen im Fitnesstraining aus. Sie vertiefen ihre Kenntnisse in der Sportmedizin und der Anatomie des Körpers. Weiterhin eignen sie sich Fachwissen über das Bewegungssystem, die Skelettmuskulatur und das Herz-Kreislauf-System an. Der Lehrgang vermittelt die allgemeine Trainingslehre und erklärt, wie ein Training erfolgreich gesteuert und an die jeweiligen Bedürfnisse der Kunden angepasst wird.

Übersicht der Inhalte:

  • Anamnese
  • Diagnostik
  • Trainingsplanerstellung
  • Theorie und Praxisübungen für Ausdauer und Kraft
  • Koordination und Schnelligkeit
  • Gerätehandling
  • Ernährungsberatung
  • Übungen durch Fallbeispiele
  • Durchführung von Beratungen und Rollenspielen.

Der Fernlehrgang wird durch sechs praktische Seminartage ergänzt. Nach erfolgreichem Abschluss der Lerneinheiten finden zwei schriftliche und eine praktische Abschlussprüfung statt. Die Teilnehmer erhalten daraufhin die BTB-Abschluss-Zertifikate „Fitnesstrainer B- und A-Lizenz“ und „Ernährungsberater“.

Infomaterial anfordern Banner - Fitnesstrainer
Infomaterial anfordern Banner - Fitnesstrainer
Infomaterial anfordern Banner - Fitnesstrainer

Fitnesstrainer A- und B-Lizenz + Ernährungsberater

Dauer 12 Monate

20 Monate

2 x 2 Seminartage

6 Seminartage

Lernaufwand - 5 Std in der Woche

8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Karrierechancen

Wer Ernährung und Fitness in einer Ausbildung miteinander kombiniert, der hat durch diese Spezialisierung wirtschaftliches Potenzial, denn der Ernährungsberater in Kombination mit dem Fitnesstrainer ist derzeit eine nachgefragte Zusatzqualifikation.

Ergänzende Qualifikationen und Alternativen

Wer bereits über die Fitnesstrainer A-Lizenz verfügt oder nach alternativen Fernlehrgängen sucht, kann an der Academy of Sports Sporternährung studieren. Diese Zusatzqualifikation ist sinnvoll, da sie gezielt auf die sportartenspezifische Ernährung und Nahrungsergänzung sowie die optimale Flüssigkeitsaufnahme beim Sport eingeht.

Derzeit werden an der Academy of Sports die folgenden Fernlehrgänge angeboten:

  • Berater Sporternährung
  • Fachberater Sporternährung

Zielgruppe und Voraussetzungen

Die beiden Seminare stellen eine hervorragende Zusatzqualifikation für Fitnesstrainer dar. Sie dauern zwischen drei und neun Monaten und verlangen eine wöchentliche Arbeitszeit von sechs bis acht Stunden. Somit lassen sich die Kurse gut berufsbegleitend absolvieren.

Inhalte und Aufbau

Während der „Berater für Sporternährung“ sich voll und ganz auf das Grundwissen über Ernährungsstrategien, Sporternährung und Ernährungskonzepte konzentriert, vertieft der „Fachberater Sporternährung“ als Aufbaukurs die Themen Fitness und Ernährung. Teilnehmer qualifizieren sich damit entsprechend höher. Der Lernstoff wird um Ernährungspsychologie erweitert.

Karrierechancen

Das erste Seminar ermöglicht Fitnesstrainern, Kunden in Sachen Ernährung hilfreiche Tipps zu geben. Gleichzeitig liefert es den Grundstein für die Weiterbildung zum Fachberater für Sporternährung. Beim zweiten Seminar erlangen die Teilnehmer profundes Fachwissen in diesem Bereich. Sie können im Anschluss unter anderem als Cardio- oder Fitnesstrainer in einer Reha-Klinik arbeiten oder ganzheitliche Fitnesskonzepte erstellen, die das Thema Ernährung berücksichtigen.

Natürlich können Fitnesstrainer ebenso einen der von uns aufgeführten Ernährungsberater-Lehrgänge durchführen. Sie sind genauso umfangreich wie die spezifischen Sporternährungskurse, allerdings allgemeiner gehalten.

Übersicht der Inhalte:

  • Anamnese
  • Diagnostik
  • Trainingsplanerstellung
  • Theorie und Praxisübungen für Ausdauer und Kraft
  • Koordination und Schnelligkeit
  • Gerätehandling
  • Ernährungsberatung
  • Übungen durch Fallbeispiele
  • Durchführung von Beratungen und Rollenspielen.

Der Fernlehrgang wird durch sechs praktische Seminartage ergänzt. Nach erfolgreichem Abschluss der Lerneinheiten finden zwei schriftliche und eine praktische Abschlussprüfung statt. Die Teilnehmer erhalten daraufhin die BTB-Abschluss-Zertifikate „Fitnesstrainer B- und A-Lizenz“ und „Ernährungsberater“.

Infomaterial anfordern Banner - Fitnesstrainer
Infomaterial anfordern Banner - Fitnesstrainer
Infomaterial anfordern Banner - Fitnesstrainer

Berater Sporternährung

Dauer 12 Monate

3 Monate

2 x 2 Seminartage

Online Seminar

Lernaufwand - 5 Std in der Woche

6-8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten 511€

Fachberater Sporternährung

Dauer 12 Monate

9 Monate

2 x 2 Seminartage

0 Seminartage

Lernaufwand - 5 Std in der Woche

6-8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten 1116€

Ernährungsberater

Dauer 12 Monate

15 Monate

2 x 2 Seminartage

6 Seminartage

Lernaufwand - 5 Std in der Woche

6-8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Ernährungsberater

Dauer 12 Monate

15 Monate

2 x 2 Seminartage

6 Seminartage

Lernaufwand - 5 Std in der Woche

6-8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Ernährungsberater

Dauer 12 Monate

15 Monate

2 x 2 Seminartage

6 Seminartage

Lernaufwand - 5 Std in der Woche

6-8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Ernährungsberater

Dauer 12 Monate

15 Monate

2 x 2 Seminartage

6 Seminartage

Lernaufwand - 5 Std in der Woche

6-8 Std. die Woche

Preis auf Anfrage

Kosten auf Anfrage

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Ausbildung zum Yogalehrer

Eine qualifizierte Yogalehrer Ausbildung ist für die Berufsausübung essentiell. Der Fernlehrgang vermittelt innerhalb von 12 Monaten das nötige Fachwissen und die Yoga-Philosophie. Die Karrierechancen sind danach hervorragend.

mehr lesen

Die B-Lizenz für Fitnesstrainer

Bei der Ausbildung zur Fitnesstrainer B-Lizenz steht Anatomie, Physiologie, Trainings- und Bewegungslehre sowie Fitnesstraining auf dem Stundenplan.

mehr lesen

Die A-Lizenz für Fitnesstrainer

Im ABC der Fitnesstrainer sind Fitnesstrainer mit A-Lizenz die Profis der Fitnessbranche. Was dazu nötig ist, erfahren Sie hier.

mehr lesen